DER BAUHERRENPREIS 2011 GEHT AN DAS VON DEN LINZER HEIDL ARCHITEKTEN GEPLANTE BANKHAUS CARL SPÄNGLER IN LINZ

Der renommierte und in der Architekturlandschaft höchst begehrte Preis wurde am Freitag, den 18.11.2011 in Kärntens Haus der Architektur verliehen. Aus insgesamt 123 eingereichten Projekten wurde das von den Linzer Heidl Architekten geplante und umgebaute Salzburger Traditionshaus Bankhaus Carl Spängler in Linz am Hauptplatz als Preisträger ausgewählt. Der Preis honoriert Bauherrn/innen, die sich für die Baukultur in besonderer Weise verdient gemacht haben, die in architektonischer Gestalt und innovatorischem Charakter vorbildlich sind und darüber hinaus einen positiven Beitrag zur Verbesserung unseres Lebensumfeldes leisten. Exzeptionelle Lösungen, die in intensiver Kooperation von BauherrInnen und ArchitektInnen realisiert wurden.

OÖ-Nachrichten 19.11.2011 Artikel lesen...
...mehr

19.11.2011

<< zurück