NICHTS STÖRT DEN RAUM, NICHTS STÖRT DAS ANGEBOT

Wer als Wintersportler die Wandlung einst gediegener Fremdenverkehrsorte in überdimensionierte Pommes-frites-Standeln zur Kenntnis nehmen muß, empfindet umso mehr Dankbarkeit für die in einigen Straßenzügen der Stadt Linz spürbare Tendenz hier ansässiger Kaufleute, sich auf das Eigene, Standortbezogene und Persönlichkeitsgeprägte zu besinnen, anstatt sich der umsatzfördernden (?) Sprache weltumspannender Ladenketten zu befleißigen. ...mehr

25.02.1999

<< zurück